News Junioren
Liebe Leserinnen / Leser
 
 
Am Samstag 24. Februar nach unserem leider verlorenen Testspiel gegen den Fc Luzern Schwyz-Uri mussten wir spätestens um 16 Uhr beim Lagerhaus in der Ibergeregg sein. Um 17 Uhr, als wir komplett waren, starteten wir unsere Schneeschuhtour auf den Hügel, welcher an unser Haus grenzt. Es war eine lustige und schöne Wanderung. Als wir nach ca. 45 Minuten am Zwischenziel ankamen, gab es einen Apéro. Nach der Stärkung teilten wir uns in 2 Gruppen auf. Die eine Gruppe ging zurück, währenddessen die andere Gruppe mit Stirnlampen noch ca. 40 Minuten weiter lief. Als dann beide Gruppen wieder im Lagerhaus waren, gab es leckeres Fondue. Nach dem wir alle fein gegessen hatten, teilten wir uns in Gruppen auf.

Währenddessen die Eltern am sich austauschen waren, gingen wir Jungs entweder in unsere Zimmer oder spielten eine Runde auf dem Töggelikasten. Kurz vor 12 Uhr Mitternacht versammelten wir uns nochmal im Speisesaal. Der Grund, unser Trainer Pascal wurde 26 Jahre alt. Dies feierten wir mit einem feinen Dessert. Um 00:30 war Nachtruhe... Am nächsten Morgen wurden wir um 8 Uhr geweckt. Nach dem Morgenessen mussten wir aufräumen und unser Haus putzen, damit wir um 10 Uhr das Haus abgeben konnten. Leider spielte das Wetter nicht mit und wir konnten nicht wie geplant Skifahren gehen. Deshalb teilten wir uns in drei Gruppen auf. Die einten machten sich auf den Weg nach Hause, die anderen schnallten nochmals ihre Schneeschuhe an währenddessen die dritte Gruppe trotzdem Skifahren ging. Trotz dieser kleinen Planänderung war es ein sehr tolles und cooles Weekend was uns noch lang in bester Erinnerung bleiben wird. Nun sind wir bereit, gemeinsam die Rückrunde in der Coca-Cola-League in Angriff zu nehmen.

von Tom Kunz und Corey Ineichen