News 1. Mannschaft


Eine Ikone des europäischen Fussballs im Eizmoos

Mit Djibril Cissé gastiert am kommenden Samstag zum ersten Mal ein echter Champions League Sieger für ein Punktespiel auf dem Chamer Eizmoos. 2005 gewann er mit Liverpool den höchsten europäischen Titel und im Supercup des gleichen Jahres erzielte er gegen ZSKA Moskau zwei Tore zum 3:1 Sieg nach Verlängerung.

Das Who is who des europäischen Fussballs
Der 36 jährige Cissé spielte 41-mal für die Französische Nationalmannschaft (U-18 Europameister und Sieger am Confederations Cup). Auf Clubebene hiessen seine Stationen u.a. AJ Auxerre (Cupsieg und zweimal Torschützenkönig Ligue 1), FC Liverpool (Cupsieg, Champions League und Supercupgewinner), Olympique Marseille, Sunderland, Panathinaikos Athen (Meister, Cupsieger und Torschützenkönig), Lazio Rom, Queens Park Rangers, SC Bastia. Al Gharafa (Quatar) und Kuban Krasnodar (Russland). Dabei erzielte er in seiner 16-jährigen Profikarriere auf höchstem Niveau 181 Tore für seine Vereine. Auffallendstes Merkmal während seiner Profizeit waren die ausgefallenen, zum Teil mehrfarbigen Frisuren.

Eine europäische Fussballikone trifft auf unsere Erste Mannschaft
Nach zahlreichen Verletzungen, u.a. mehrere Beinbrüche, erklärte Cissé am 18. Oktober 2015 seinen Rücktritt vom Spitzenfussball und wies darauf hin, dass er eine neue Hüfte benötige. Auf Beginn der neuen Saison zog es ihn aber nochmals auf den grünen Rasen zurück, der für ihn die Welt bedeutet.

Dem Promotion League Verein Yverdon-Sports FC gelang es, die europäische Legende zu einem Rücktritt vom Rücktritt zu bewegen, weshalb nun das Chamer Publikum die Möglichkeit hat, einen ganz Grossen des europäischen Fussballs mal live zu erleben und mit zu verfolgen, wie unsere Spieler mit diesem Ausnahmetalent umgehen. 

Samstag, 14.10.2017 SC Cham - Yverdon-Sports FC 16:00 Uhr Stadion Eizmoos

Text: André Dommann